Synology DS Konfigurieren: Home-Verzeichnisse für Benutzer

Wird die Synology DiskStation von mehreren Personen genutzt, bieten sich die Home-Verzeichnisse regelrecht an. Damit hat jeder User seinen eigenen Bereich, in welchem er seine Daten ablegen kann. Außerdem lassen sich so automatisiert neue Ordner für neue Benutzer anlegen, ohne das der Administrator Rechte setzen muss.

 

Home-Dienst aktivieren

Aktivieren des Home-Dienstes für Benutzer

Um das Home-Verzeichnis zu aktivieren, öffnen wir die Systemsteuerung, wählen Benutzer aus und öffnen den Reiter Erweitert. Dort scrollen wir hinunter zu dem Reiter „Benutzerbasis“ und setzen den entsprechenden Haken bei „Benutzer-Home-Dienst aktivieren“.

Durch das Übernehmen der Einstellungen wird automatisch für jeden User ein Home-Verzeichnis angelegt, welches nur er (ausgenommen Administratoren) aufrufen kann.

 

Papierkorb aktivieren

Eine weitere Funktion, welche uns der Home-Dienst bietet, ist der Papierkorb. Den Papierkorb kann man sich genauso wie bei Windows vorstellen. Alle gelöschten Objekte in dem Home-Verzeichnis werden nicht direkt gelöscht, sondern in den Papierkorb gelegt und können von dort aus wahlweise komplett gelöscht oder wiederhergestellt werden. Die Vorteile und Nachteile dürften hierbei auf der Hand liegen: Versehentliches Löschen von Dateien wird eingeschränkt, der Speicherbedarf steigt dabei moderat.

 

Speicherplatz eines Benutzers beschränken

Damit ein(e) User/Gruppe nicht den gesamten Speicherplatz verwendet, können wir entweder Gruppen oder Usern eine Quota zuweisen. Die Quota gibt dabei den maximal nutzbaren Speicherplatz eines Users/Gruppe im Home-Verzeichnis an. Um eine Quota (in diesem Fall für einen Benutzer) anzulegen, wählen wir in der Systemsteuerung und Benutzer den jeweiligen Benutzer aus, browsen zum Reiter Quote und tragen dort einen entsprechenden Wert (GByte) ein. Der Wert 0 repräsentiert dabei eine unlimitierte Quota.

Vergeben einer Quota für einen Benutzer

Bei einer größeren Anzahl an Benutzern ist dieser Vorgang natürlich relativ umständlich. Eine einfache Lösung hierfür wäre beispielsweise, die besagten Benutzer in einer Gruppe zusammenzufassen und der jeweiligen Gruppe die entsprechende Quota auferlegen.

 

Damit wären alle nötigen Einstellungen für den Benutzer-Home-Dienst gesetzt. Weitere Tutorials zur Synology DiskStation Konfiguration findest du hier: Synology DS Konfigurieren: Knowledgebase

Das könnte Dich auch interessieren …

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei