openHAB 2: Synology Docker Timezone ändern

Ich versuche in letzter Zeit wieder vermehrt in openHAB mit Rules, welche den Energieverbrauch berechnen, zu arbeiten. Leider gibt es dabei schmerzliche Erfahrungen, wenn die Zeitzone von openHAB nicht mit jener von der Datenbank übereinstimmt. Standardmäßig verwendet Docker die UTC (Universal Time Coordinated) und diese liegt um 1, bzw. 2 Stunden im Sommer hinter unserer.  Arbeitet man nun mit Funktionen wie „now.getHourOfDay“ stimmen die Resultate nicht der Realität überein.

Da openHAB als Container auf einem Synology Docker läuft, sind die Einstellungsmöglichkeiten etwas begrenzter als üblich. Trotzdem lässt sich die Zeitzone über die Umgebungsvariablen steuern.

 

Environment Variables anpassen

Dazu muss der Docker Container heruntergefahren und die Umgebungsvariablen aufgerufen werden. Dort lässt sich mit dem „+“ Button eine neue Variable hinzufügen:

  • Variable: TZ
  • Wert: Europe/Vienna

Abschließend den openHAB Container starten und ein neues Terminal öffnen. Mit dem Command „date“ lässt sich die aktuelle Uhrzeit, sowie Datum und eingestellte Zeitzone anzeigen. Wird „CEST“ (Central European Summer Time), bzw. „CET (Central European Time) zurück geliefert, hat man bereits gewonnen.

Auch wenn diese Schritte sehr einfach und selbstverständlich wirken, hat es mich trotzdem 2 Stunden meiner Lebenszeit gekostet 🙂

Das könnte Dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Älteste
Neuste Meist bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
wipli
wipli
2 Monate zuvor

Danke fürs Posten. Damit hast du mir die zwei Stunden erspart…

2
0
Hinterlass' doch deine Meinung zu diesem Artikelx
()
x