Tagged: Windows

Neue OAuth2/OIDC Application in ADFS anlegen

Wie erstellt man eigentlich einen OAuth2/OIDC SSO-Endpunkt im ADFS? Welche Parameter sind wichtig und wie werden sie gesetzt? Diesen Fragen möchte ich in diesem Beitrag auf den Grund gehen und daher schauen wir uns gemeinsam an, wie man eine sogenannte „Application Group“ im ADFS konfiguriert. Wer noch nicht weiß, was OAuth2/OIDC überhaupt ist und welche...

OpenIDConnect und OAuth2 mit ADFS – Deep Dive

Die Microsoft Active Directory Federation Services (ADFS) bieten nicht nur die Möglichkeit Single-Sign-On (SSO) für Enterprise Applikationen über SAML einzurichten, sondern unterstützen auch die mittlerweile marktführenden Protokolle OpenIDConnect (OIDC) und OAuth2. Da die Einrichtung einer solchen Applikation wohl nicht zu den alltäglichen Aufgaben eines System Administrators gehören und es auch hier einige Stolpersteine gibt, möchte...

ADFS mit kostenlosem MFA Plugin absichern

Gerade größere Unternehmen setzen im Zuge einer einheitlichen Authentifizierung des Öfteren auf Microsofts ADFS (Active Directory Federation Services) Rolle, welche auf jedem Windows Server kostenlos installiert werden kann. Zwar ist eine klare Bewegung zu Office365 und Azure AD zu erkennen, jedoch gibt es trotzdem gute Gründe, weiterhin auf ADFS als On-Premises Lösung zu setzen. Dabei...

Exchange Hybrid: doppelte Postfächer löschen – Lokal

Wird in einer Exchange Hybrid Umgebung das Postfach nicht in der korrekten Reihenfolge angelegt, kann es durchaus passieren, dass der Nutzer sowohl in On-Premises, als auch in Exchange Online ein Postfach besitzt. Das ist ein Zustand, der wohl nur in den wenigsten Konstellationen erwünscht ist. In diesem Fall muss eines der beiden Postfächer gelöscht werden...

VMWare ESXi Performanceimpact von CPU Hotplug

Vielen wird der Begriff NUMA nur im Entferntesten ein Begriff sein, doch gerade in virtualisierten, High-Performance Infrastrukturen kann eine fehlerhafte Konfiguration jener einen entscheidenden Einfluss haben. Welchen Performance Impact hat das Aktivieren von CPU Hotplug in einer VMWare ESXi? Stellt ESXi dem Gastbetriebssystem die korrekte Anzahl an NUMA Nodes zur Verfügung? Wie erkenne ich auf...

VMWare vSphere und vNUMA Nodes

Gerade im Bereich von virtualisierten High-Performance Applikationen kann die korrekte Konfiguration von NUMA Nodes eine entscheidende Rolle spielen und bei einer fehlerhaften Verteilung einen Performanceverlust bedeuten. In diesem Artikel möchte ich auf die Grundsätze einer NUMA Node eingehen und aufzuzeigen, welche Punkte in einer virtualisierten Serverinfrastruktur beachtet werden müssen, damit eine optimale Konfiguration gewährleistet werden...

Outlook: kritische Sicherheitslücke CVE-2023-23397

Am Patchday hat Microsoft neben einigen nicht kritischen Sicherheitslücken auch ein kritisches Outlook Update veröffentlicht, welches die Sicherheitslücke „Microsoft Outlook Elevation of Privilege Vulnerability“ (CVE-2023-23397) schließt. Dabei handelt es sich um einen Bug im Outlook Client, welcher es dem Angreifer ermöglicht, den Net-NTLMv2 Hash des Nutzers auszulesen. Um diese Schwachstelle ausnützen zu können solle es...

Client Intune Onboarding – Deep Dive

Microsoft Intune ist der Nachfolger der On-Premises Clientverwaltung SCCM (System Center Configuration Manager) und wird vollständig über Office365 gesteuert. Damit Clients über Intune verwaltbar sind, müssen sie zuvor konfiguriert und onboarded werden. Da der Prozess durchaus seine Tücken aufzeigt und für den Administrator nicht immer zu 100% einsehbar ist, möchte ich mit diesem Deep Dive...

Azure AD Hybrid Domain Join – Deep Dive

Mittlerweile ist es weit verbreitet, seine Clients nicht nur einer On-Premises Active Directory Domäne beitreten zu lassen, sondern sie auch noch zusätzlich mit dem Azure AD zu verknüpfen. Dadurch erhält man neben der Option, Clients mittels Intune zu provisionieren und zu verwalten, auch allgemein einen besseren Überblick über die eigene Infrastruktur. Somit wird aus einem...

Exchange Hybrid: doppelte Postfächer löschen – Remote

Betreibt man eine Exchange Hybrid Umgebung kann es leicht passieren, dass ein Benutzer plötzlich zwei Postfächer besitzt. Eines davon auf der On-Premises Exchange Umgebung und eines bei Office365. Das tritt vor allem dann auf, wenn man den Benutzer eine Office365 Lizenz zuweist (welche den Exchange Online Plan inkludiert), bevor das lokale Postfach erstellt wurde. In...