Tagged: Azure AD

Client Intune Onboarding – Deep Dive

Microsoft Intune ist der Nachfolger der On-Premises Clientverwaltung SCCM (System Center Configuration Manager) und wird vollständig über Office365 gesteuert. Damit Clients über Intune verwaltbar sind, müssen sie zuvor konfiguriert und onboarded werden. Da der Prozess durchaus seine Tücken aufzeigt und für den Administrator nicht immer zu 100% einsehbar ist, möchte ich mit diesem Deep Dive...

Azure AD Hybrid Domain Join – Deep Dive

Mittlerweile ist es weit verbreitet, seine Clients nicht nur einer On-Premises Active Directory Domäne beitreten zu lassen, sondern sie auch noch zusätzlich mit dem Azure AD zu verknüpfen. Dadurch erhält man neben der Option, Clients mittels Intune zu provisionieren und zu verwalten, auch allgemein einen besseren Überblick über die eigene Infrastruktur. Somit wird aus einem...

Exchange Hybrid: neue Remote Mailbox erstellen

In diesem Artikel möchten wir das Anlegen einer neuen Remote Mailbox näher beleuchten und anhand eines Beispiels darstellen. Das Postfach einfach über das Office365 Portal anzulegen reicht nämlich nicht aus. Sobald alle Postfächer erfolgreich migriert wurden, dient euer letzter lokaler Exchange Server innerhalb eurer Domäne als Management Server. Warum dieser auch weiterhin benötigt wird und...

Exchange Hybrid: Shared Mailbox Permissions

Hat meine seine On-Premises Exchange Infrastruktur erst einmal zu Office365 ausgelagert, ist die Arbeit eines Administrators noch lange nicht getan. Zwar muss man sich nicht mehr um das Management der Exchange Server kümmern, allerdings verkompliziert sich die Verwaltung der Benutzer- und Postfachstruktur zwangsläufig. Warum man auf einen lokalen Exchange Management Server nicht verzichten kann, habe...

Exchange Hybrid: Management Server und Verwaltung

Viele Administratoren befinden sich aktuell in der Situation wieder, den eigenen On-Premises Exchange abzulösen und die bestehende Organisation nach O365 zu migrieren. Dabei gilt es nach Abschluss der Migration einige, wichtige Punkte in Anbetracht der Administration im Hinterkopf zu behalten. Welche das sind und wie man damit am besten umgeht, schauen wir uns in diesem...

Azure AD User und Mailbox fehlen im On-Premises Active Directory

Ein Kunde von uns hat sich dazu entschieden, die On-Premises Exchange Infrastruktur nach Office365 auszulagern. Demnach wurden alle Postfächer in die Cloud transferiert, bei einigen sind allerdings ein paar Probleme aufgetaucht. Unter anderem gab es Postfächer, welche ausschließlich in der Cloud vorhanden waren. Selbst der AD-Benutzer existierte nur im Azure Active Directory, im On-Premises AD...