Homematic IP: Geräte Firmware Updates auf CCU einspielen

Homematic veröffentlicht regelmäßig neue Firmware Updates für ihre Smarthome Geräte. Wer die CCU als zentrale Schnittstelle verwendet und nicht auf die Homematic IP Cloud vertraut, sollte seine Geräte regelmäßig auf neue Updates überprüfen und aktualisieren. Wie man das mit der Homematic CCU bewerkstelligt, schauen wir uns in diesem Artikel an.

 

CCU Webinterface

Updates herunterladen

Das Webinterface der CCU bietet neben der Konfiguration seines Smarthomes auch die Möglichkeit, Updates für die CCU selbst, als auch deren Geräte einzuspielen. Je nachdem ob eure CCU Zugriff auf das Internet hat oder nicht, werden euch die jeweils aktuellsten Patches bereits am Dashboard vorgeschlagen. Falls eure CCU keine Verbindung mit dem Internet hat, könnt ihr euch die Updates direkt von der Herstellerseite holen. Der nachfolgende Updateprozess bleibt gleich.

Mit einen klick auf das Feld „Neue Geräte-Firmware verfügbar“ lassen sich die neusten Updates lokal auf den PC herunterladen.

 

 

Updates verteilen

Anschließend wechseln wir in das Menü „Einstellungen“ -> „Geräte Firmware – Übersicht“ und wählen dort in der unteren Leiste den Punkt „Geräte-Firmware“ aus.

Nun müssen nur noch die vorhin heruntergeladenen Firmware Updates über den Button „Neu“ auf die CCU hochgeladen werden.

Updates einspielen

Da die Homematic Geräte über den 868MHz Frequenzbereich miteinander kommunizieren und dieser gesetzliche Vorgaben zur maximalen Sendezeit pro Einheit besitzt, kann es durchaus mehrere Stunden dauern, bis die Updates auf den jeweiligen Endgeräten angekommen sind. Es ist auch völlig normal, dass in dieser Zeit der „Duty Cycle“ auf der CCU ansteigt. Je nach Auslastung der Geräte kann es durchaus auch bis zu einen Tag dauern.

Wurden die Updates erfolgreich auf das Endgerät geladen, können sie anschließend installiert werden. Ein Klick auf den „OK“ Button genügt hier aus, der Rest geschieht automatisch.

Behaltet im Hinterkopf, dass die Geräte nach dem Update einen Neustart initiieren. Bei einer Homematic Steckdose bedeutet das beispielsweise, dass auch kurz die Stromversorgung gekappt wird. Alle dahinterliegenden Verbraucher werden also wohl oder übel kurzzeitig vom Netz genommen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlass' doch deine Meinung zu diesem Artikelx
()
x